handlettering_folieren_mit_dem_laserdrucker

*Werbung – unbeauftragt/unbezahlt; Empfehlung aus Überzeugung

Daß das Internet eine unerschöpfliche Quelle an Inspiration ist, wissen wir ja alle. Pinterest bietet Ideen in Hülle und Fülle. Aber auch Instagram ist eine tolle Inspirationsquelle. Und durch die Vernetzung mit Gleichgesinnten kann man sich gegenseitig neue Ideen liefern, neue Werkstoffe entdecken und neue kreative Arbeitsweisen lernen. So war es für mich mit dem folierten Handlettering. Und so sind zwei neue Bilder für mein Esszimmer und Weihnachstkarten mit foliertem Handlettering entstanden. Wer mich dazu inspiriert hat und wie das folierte Handlettering funktioniert, erfährst Du in diesem Post. Und als kleines Weihnachtsgeschenk kannst Du Dir die Vorlagen für die Bilder und die Weihnachtskarten kostenlos downloaden.

handlettering_folieren_mit_dem_laserdrucker

 

Folieren mit dem Laserdrucker und Laminiergerät – so geht’s:

 

Ich hatte in der vergangenen Woche einen Brush- und Handlettering Workshop bei Marion „letterling_kiel“ mit gemacht, der mir sehr gut gefallen hat und bei dem ich einen Menge gelernt habe. Vorab bin ich ihr schon auf Instagram gefolgt und in diesem Video von Marion habe ich zum ersten mal das Folieren gesehen… und war sofort begeistert. Natürlich habe ich sie gleich gefragt, wie das funktioniert.

Materialliste

  • Du benötigst eine spezielle Folie, z.B. „deco foil“ von iCraft (ich hab’s bei stempelmeer.de gekauft)
  • starkes, glattes Papier (z.B. 250-300g)
  • einen Laserdrucker
  • ein Laminiergerät

Anleitung

  • Du druckst dein Wunschmotiv mit dem Laserdrucker aus (mit einem Tintenstrahldrucker funktioniert es leider nicht)
  • Dann legst Du die Folie auf den Laserausdruck…
  • …und schickst es durch das Laminiergerät
  • Fertig!

Eine ausführliche Anleitung, die ich mir zuvor auch durchgelesen habe,

findest Du bei Esther „www.frau-mesas.de

Esther erklärt dir ganz ausführlich, wie und warum das Folieren funktioniert.

Hinweis!

Ich weiß nicht, ob es mit jedem Laminiergerät funktionert. Das musst Du selbst herausfinden. Ich habe schon Rezensionen beim Internet-Versandriesen gelesen, da hat es nicht geklappt. Ich denke mal, das liegt an der Temperatur des Laminiergerätes. Marion hat sich gerade ein Neues zugelegt, mit dem es super läuft und sicherlich empfiehlt sie es Dir weiter.

 

handlettering_folieren_mit_dem_laserdrucker

 

Kostenlose Vorlagen für die Bilder zum Ausdrucken

 

Da ich das Brush- und Handlettering noch fleissig üben muss, habe ich es mir leicht gemacht, und meine Vorlagen mit einem Grafikprogramm erstellt. Im Internet gibt es ja nicht nur jede Menge Inspiration, sondern auch frei zugängliche Schriften und Grafiken, die man für den Privatgebrauch kostenlos verwenden darf. Wenn man das ganze jedoch veröffentlicht, wie ich hier in meinem Post, muss man einen Link zur Quelle setzen, was ich auch gerne mache.

Bild 1: „Playlist“, von Artimasa über befonts.com*,  Bild 2: „hello srcipt“ von zetafonts über dafonts.com* 

*Download und installieren der Schriften auf eigenes Risiko

Hier kannst Du Dir die Vorlagen für die Bilder herunterladen und ausdrucken. Das Format ist ca. 20×20 cm und Du solltest  in der Druckereinstellung „zentriert“ auswählen.

Bild 1: dreams don’t work…                                                                   Bild 2:     It always seems impossible…

 

handlettering_folieren_mit_dem_laserdrucker

 

Weihnachtskarten – kostenlose Vorlagen

für Dich zum Ausdrucken

Ich war so begeistert davon, wie super das Folieren funktioniert hat, daß ich mir gleich noch ein paar Weihnachtskarten entworfen habe. Die Bildhintergründe und Motive dafür habe ich von „freepik.com„. Hier findest Du kostenlose Vorlagen, die Du ebenfalls wie die Schriften für den privaten Gebrauch benutzen darfst. Für die Hintergründe habe ich das Japanische Grafikmuster Designed by Rawpixel.com und den grauen Sternenhintergrund Designed by Anastock gewählt, sowie die schönen filigranen Weihnachtsornamente Designed by Sketchepedia</a

Für den kostenlosen Download der Weihnachtskarten klicke einfach auf den Link oder auf das Bild darunter

weihnachtskarten_vorlagen_zum_ausdrucken

weihnachtskarten_selbermachen_handlettering

 

Bei der Weihnachtskarte mit dem grauen Sternenhintergrund hat die Folie nur bedingt gehaftet. Logisch – es ist ja keine 100% schwarze Druckfläche. Aber der Effekt ist trotzdem schön. Auf dem Grau schimmert es leicht silber. Je mehr Schwarz Du also druckst, um so besser haftet die Folie.

Konnte ich dich mit meiner Begeisterung für das Folieren anstecken? Man kann noch so viele andere Ideen damit umsetzen. Glückwunschkarten für Hochzeiten, Geburtstage, Konfirmationen zum Beispiel. Oder Tischkarten für Festtafeln, Geschenkanhänger, Menükarten…. hach… die Liste wird lang ;).

 

Ich wünsche Dir viel Spaß beim selber machen!

 

Für Dein Pinterestboard:

handlettering_vorlagen_zum_ausdrucken

 

Verlinkt mit dem Creadienstag und den Kreativas von Decorize

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.