Herbstgesteck Anleitung Tischdeko

 

Und schwupps: schon ist wieder September und der Herbst klopft an. Bei uns im Norden war der Start in der September sonnig und warm. Aber morgens und abends merkt man schon, das der Herbst anrückt. Aber ganz ehrlich? Ich LIEBE den Herbst. Er inspiriert mich mit seinen Farben, wie die Natur sich verändert, wie die Luft riecht…so würzig und frisch.
Ich habe versucht, diese herbstliche Inspiration in ein Herbstgesteck auf einem Glasteller einzufangen und habe für Dich eine Schritt-für-Schritt Fotoanleitung daraus gemacht. Jetzt kannst Du für Dich auch ein herbstliches Gesteck mit Kürbissen und Ziermais zaubern und Deinen Tisch dekorieren.

Weiterlesen

Lenny Kravitz Tischdeko Sommer mit Obst und Gemüse

 

Was kommt dabei heraus, wenn sich 14 BloggerInnen zu einem festgelegten Song Gedanken machen und die entstandenen Beiträge zeitgleich ins Netz stellen? Unter dem Motto „I build a garden for us““ hat jede/r von uns einen Beitrag zu dem gleichnamigen Song von Lenny Kravitz geschrieben.
 
Wir wissen nicht, was die anderen geschrieben haben, es gab keine inhaltliche Abstimmung und wir sind sehr gespannt auf das Ergebnis!
 
Mit dabei sind:
 
Ich habe zu dem Thema eine spätsommerliche Tischdeko kreiert, mit frischen Kräutern, Obst und Gemüse.  Der Tisch ist gedeckt, das Essen vorbereitet und es fehlen nur noch die Gäste, die sich daran setzen und einen schönen Abend mit uns zusammen verbringen.
Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen

 

#Enthält Werbung für meinen Instagram-Account

Kommst Du mit in meinen Garten auf einen kleinen Rückblick in den vergangenen Juni? Ich muss leider zugeben: blumig wird es nicht. Im Moment spielen hier das Gemüse und die Blattschmuckpflanzen die große Hauptrolle. Ich konnte einige Zucchini, ganz viel Salat, Mangold und Snackgurken ernten. Aus den Zucchini habe ich etwas Leckeres Vegetarisches gekocht und für Dich das Rezept aufgeschrieben: vegetarisch gefüllte Zucchini aus eigener Ernte!

Weiterlesen

 

Der Mai hat sich bei uns im Norden dieses Jahr so richtig ins Zeug gelegt und sich als wahrer Wonnemonat entpuppt. Sommerliche Temperaturen wie im Juli, Sonne satt und kein Regen. Die Natur ist wahrlich explodiert, alles blühte wie verrückt. Auch in meinem Garten im Hinterhof hat sich so einiges getan. Das Wetter machte so richtig Lust auf Gartenarbeit und so ist unter anderem ein kleiner Gemüsegarten in Zinkwannen und -Töpfen entstanden.

Weiterlesen

Wie aus einem wilden Hinterhof ein kleiner Garten wurde

Ich werde euch in diesem Jahr mal öfter in meinen Garten mitnehmen, der ja eigentlich eher ein Hinterhof ist. Da dieser Winter etwas länger und kälter war, blüht jetzt noch nicht so viel wie im vergangenen Mai. Außer das Unkraut ;) Die Narzissen sind auch schon verblüht. Deshalb zeige ich euch heute erstmal eine kleine Auswahl an Fotos, wie der Garten im letzten Jahr ausgesehen hat.

Weiterlesen