Beiträge

Im letzten Jahr habe ich so viele schöne Ideen für Herbstdeko mit Naturmaterial gezaubert, daß ich Dir meine 7 Schönsten mal in einem Post zusammengefasst habe. Denn trendy ist diese Herbstdeko immer noch und jetzt ist die beste Zeit, um mit dem Werkeln und Kreativsein loszulegen. Für jedes Projekt gibt es einen Link, der Dich zu den Schritt-für-Schritt Anleitungen und Materiallisten führt. Also, los geht’s!

Einen Herbstkranz selber binden ist nicht nur denjenigen vorbehalten, die einen eigenen Garten haben oder auf dem Land wohnen, mit viel Natur um sich herum. Kreative Menschen, die mitten in der Großstadt leben, müssen keinen eigenen Garten haben, um floristisch kreativ werden zu können. Denn Gärtnereien und Floristen haben für Dich jede Menge Blumen, Pflanzen, Naturmaterial und Hilfsmittel im Sortiment, aus denen Du die schönsten Kränze oder andere floristische Werkstücke schaffen kannst. Deshalb ist diese Anleitung auch nur mit Produkten entstanden, die Du bei deinem Blumenhändler um die Ecke kaufen kannst.

Mit dieser filigranen, herbstlichen Lichterkette bringst Du Licht in die neblig-trüben Novembertage. Der Clou hierbei: die kleinen Blätter sind gewachst und somit haltbar gemacht.

Der letzte Herbstkranz in diesem Jahr ist bunt und mit Material einmal quer durch den Garten und die Natur entstanden. Außerdem: wie Du Herbstlaub haltbar machen kannst.

Ich habe ein paar Früchte des Herbstes für meine Gartendeko gesammelt und einen Pflanzring aus Korb damit dekoriert. Hier geht’s zur Anleitung und zur Materialliste!