Beiträge

Ich habe ein paar Früchte des Herbstes für meine Gartendeko gesammelt und einen Pflanzring aus Korb damit dekoriert. Hier geht’s zur Anleitung und zur Materialliste!

Daß Hulahoop Kränze zu meinen liebsten Floristik-DIY‘s gehören, hast du sicherlich schon mitbekommen. Mittlerweile haben sich zu dem Thema bereits einige Posts auf meinem Blog  angesammelt. Und mir gehen die Ideen (zum Glück) auch nicht aus. Zum Thema Hochzeit hatte ich bislang noch nichts Spezielles mit dem Hulahoop gepostet.  Das wird jetzt nachgeholt.

Wolltest Du schon immer mal einen Naturkranz mit Sempervivum selbermachen? Du weißt aber nicht, wie Du die Hauswurz-Pflanzen am Kranz befestigen sollst? Ich zeige Dir, wie es geht. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung kannst Du Dir ausdrucken und gleich loslegen.

Es ist Sommer, auch wenn es sich hier im Norden nicht jeden Tag so anfühlt. Aber wir haben ja alle Sonne im Herzen und gestalten uns unsere Gartendeko wind- und wetterfest. Heute habe ich für Dich eine blumige Gartendeko mit Laterne in bepflanzter Zinkwanne. Dafür habe ich wieder eine Schritt-für-Schritt Anleitung für Dich erstellt und die kannst Du Dir als PDF mit Materialliste downloaden und ausdrucken.

Ein blumiger Hulahoop-Kranz für Deine Gartendeko – so einfach geht’s. Dekoriere den Kranz das ganze Jahr über mit Deinen Lieblingsblumen. Damit kannst Du zum Beispiel die Außenwand Deiner Gartenhütte verschönern oder einen Sichtschutzzaun.  Ich bin ja ein riesen Fan von diesen Hulhoop-Reifen aus Holz. Das hast Du sicher schon mitbekommen. Man kann sie so wunderschön an die jahreszeitliche Deko anpassen. Und das Schöne an diesem blumigen Hulahoop-Kranz: durch die eingearbeiteten Reagenzgläser kannst Du das ganze Jahr über deine Lieblingsblumen aus Deinem Garten in diesen Kranz dekorieren.