Beiträge

Einen natürlichen Adventskranz aus Moos und Filz in klassischem Rot möchte ich Dir heute vorstellen und dazu gibt es selbstverständlich eine ausführliche Anleitung mit Fotos. Denn jetzt ist es nicht mehr weit, dann können wir die erste Kerze am Adventskranz anzünden. Dieses Wochenende werden überall fleißig Adventskränze gebunden und alles weihnachtlich dekoriert, damit zum 1. Advent die Häuser und Wohnungen festlich geschmückt im hellen Kerzenschein erstrahlen. Auch im Seaside-Cottage Workshop werden meine Teilnehmerinnen heute jede Menge adventliche Kränze binden und ich bin schon sehr gespannt, wie schön sie alle aussehen werden. Wir werden die Adventskränze aus gemischten Grünsorten binden wie zum Beispiel Nordmanntanne, Nobilis, Eukalyptus, Dattelfrüchte, Kryptomeria und noch mehr. Doch jetzt zeige ich Dir erst einmal, wie Du aus Moos, Filz und natürlicher Deko einen wunderschönen Adventskranz zaubern kannst.

Es ist November! Das bedeutet: wer seinen Adventskranz selbermachen will, der wird spätestens jetzt nach Ideen und Anregungen dafür suchen. Also habe ich bereits im Oktober in einem Anflug von Spontanität diesen grau-grünen Adventskranz gearbeitet, der mit seiner nordisch-kühlen Eleganz und Schlichtheit besticht. Und obwohl er so aufwendig aussieht, mit seinem Kragen aus Wollfilz und dem fließend gesteckten Eukalyptus, kannst Du ihn Dank meiner bebilderten Schritt-für-Schritt Anleitung ganz einfach selbermachen. Also, hast Du Lust, diesen nordischen Adventskranz mit Eukalyptus und Filz selberzumachen? Dann mal los…

weihnachtsdeko_selbermachen_adventskranz

{Werbung wegen Verlinkung}

Am kommenden Samstag ist es so weit: ich gebe meinen ersten Floristik-Workshop. Allerdings erst einmal im privaten Rahmen, sozusagen zum Testen. Meine „Versuchskaninchen“ sind Freundinnen aus meinem privaten Umfeld und aus der Bloggerwelt. Ich bin auch schon ein bisschen aufgeregt und plane die Veranstaltung als fröhliches Zusammensein mit gemeinschaftlicher Kranzbinderei. Es wird Weihnachtsgebäck, Kaffee und Tee geben und vielleicht auch noch einen Kuchen… Weiterlesen