An Trockenblumen kommt in diesem Jahr wohl keiner mehr vorbei. Sie sind ja auch so vielseitig und vor allem – lange haltbar. Sie eignen sich nicht nur für Trockenblumen-Gestecke und -Kränze, sondern auch für kleine Dekorationen. Wie zum Beispiel als natürlicher Schleifenersatz auf der Geschenkverpackung. Ich habe vier Ideen für Dich, wie Du jetzt zur Herbstzeit Deine Geschenke für die Familie oder Freunde wunderschön und natürlich verpacken und mit Trockenblumen dekorieren kannst. Die Basis  dieser natürlichen Geschenkverpackungen mit Trockenblumen ist ganz normales Packpapier

Wer mir auf Instagram folgt, der weiß, daß ich in diesem Jahr bereits eine Menge Kränze gebunden habe. Irgendwie scheint das zu meinem Hauptthema geworden zu sein. Und mittlerweile werden meine Kränze auch noch größer. Mit einem Hulahoop-Reifen aus Holz kannst Du wunderbare Dekoideen für die Wand zaubern.

 

anleitung_fuer_einen_natuerlichen_kranz_aus_bucheckerkapseln_und_perlenHast Du in den letzten Tagen auch jede Menge Naturmaterial auf deinen Herbstspaziergängen gesammelt? Dann habe ich heute eine Idee für Dich, was Du daraus basteln kannst. Falls Du das nötige Material doch noch nicht hast, dann schnell raus und ganz viele Bucheckernkapseln sammeln und trocknen lassen. Dann kannst Du Dir diesen schönen Kranz selbermachen. Weiterlesen

Upcycling Blumenkranz auffrischen, Deko in schwarz weiß

 

Zweiter Frühling für Blumenkränze 

 
Ich glaube, dieses Jahr war nicht nur ein Jahrhundertsommer, sondern auch der Sommer der Blumenkränze. Überall im Netz tauchten Fotos von Festivals, Partys und Hochzeiten auf, auf denen Mädchen und Frauen ihre Haare mit Blumenkränzen schmückten. Das finde ich so schön und es müsste eigentlich zu einer Tradition wie in Schweden werden.
Was aber machst Du mit Deinem Blumenkranz, egal ob als Kopfkranz oder als Deko gewickelt, wenn er eingetrocknet ist und seine Farbe verloren hat? Ganz einfach: schwing die Farbdose! Ich zeige Dir, wie Du Deinem Blumenkranz ein zweites Leben schenkst. Mit Vorher – Nachher Fotos! Weiterlesen
Winterdeko, dekorieren vor Weihnachten, Handlettering

 

Am Tag, als alle Halloween feierten und alles so schön mit Kürbisköpfen, Spinnen und Geistern dekoriert war, habe ich meine herbstlichbunte Tischdeko abgeräumt. Dabei kam die Frage auf „und was dekoriere ich nun?“ Nach Halloweendeko war mir nicht und für die Weihnachtsdeko ist es noch zu früh. Also habe ich mir etwas überlegt, was gut in den meist nebligen Monat November mit seinen Gedenktagen passt. Ein Mobile aus Naturmaterialien wie Birkenast und Blättern und als Gegensatz gebogenen Aludraht. Mein neues Hobby, das Handlettering, kam dabei auch nicht zu kurz.

Weiterlesen