Windlichtmit Trockenblumen dekoriert in Naturfarben

Dekorieren mit Naturmaterialien, vor allem mit Trockenblumen, ist absolut im Trend und erlebt zur Zeit wohl seinen Höhepunkt. Diesen Trend habe ich in den Achtzigern schon mal erlebt, da war ich noch ein Kind bzw. Teenager, und fand das damals nicht so toll. Zum Glück erlebt ein Revival immer auch eine Auffrischung und Anpassung an die neue Zeit. Heute gefallen mir die Trockenblumen wesentlich besser. Das liegt bestimmt an den neuen Dekoideen und an den moderneren Farben. Deshalb habe ich mir eine Dekoidee überlegt, die mal nichts mit Kranzbinden zu tun hat, aber ganz besonders gut in den Herbst passt. Denn jetzt, wo die Tage wieder kürzer werden, schaffen wir uns doch gerne wieder eine gemütliche Atmosphäre mit Kerzenschein und Lichterkette. Also kombinieren wir das doch und basteln uns ein Windlicht mit Trockenblumen im Boho Style.

Nahaufnahme Kerzenglas mit Trockenblumen im Bohostil

DIY: Anleitung für ein Windlicht
mit Trockenblumen im Boho Style

Material:

  • Glaszylinder, ca. 20 cm Durchmesser, ca. 20 cm hoch
  • Kerze oder LED-Lichterkette
  • 1 dicke Astscheibe oder 3 dünnere
  • Getrocknete Gräser versch. Sorten, getrocknetes Getreide z.B. Weizen & Hafer, gebleichter Ruscus, Federn, getrocknete & gepresste Esskastanien-Blätter
  • transparentes, doppelseitiges Klebeband
  • Wollkordel
  • Gartenschere
  • evtl. etwas Heißkleber

Anleitung:

  1. Klebe einen Streifen transparentes doppelseitiges Klebeband mit etwa 4-5 cm Abstand vom unteren Rand um das Windlicht
  2. Befestige Gräser, Ruscus, Getreide und die schmalen Blätter des Getreides am Klebeband. Dabei gehst Du am Besten schrittweise vor. Wenn Du einen kleinen Abschnitt fertig hast, klebst Du einen Streifen doppelseitiges Klebeband darüber, damit es 1. besser hält und 2. später die Wollkordel daran Halt findet. Lege die verschiedenen Gräser und Getreideähren auf unterschiedlichen Höhen an, um die Gestaltung interessanter zu machen. Mit der Gartenschere kannst Du alles auf die gewünschte Länge schneiden.
  3. Wenn Du Dein Windlicht rundum gestaltet hast, wickelst Du die Wollkordel um das Glas. Klebe den Anfang der Kordel am unteren Rand des Glases fest und fang an, gleichmäßig nach oben zu wickeln. Durch das zusätzliche doppelseitige Klebeband sollte die Wollkordel guten Halt haben. Wenn Du die gewünschtes Höhe erreicht hast, klebe das Ende der Kordel wieder mit einem Tropfen Heißkleber fest.
  4. Nun steckst Du vorsichtig die Federn und getrockneten Esskastanienblätter hinter die Getreide- und Gräserdeko. Hier ist weniger mehr, denn da Federn und Blätter recht breit sind, geht auch die Transparenz verloren, wenn Du zu viele von ihnen verwendest.
  5. Platziere Dein Windlicht auf einer dicken Astscheibe. Alternativ kannst Du auch drei gleich große, dünnere Astscheiben übereinander stapeln und deinem Windlicht damit ein Podest geben.
  6. Zum Abschluss drapierst Du eine LED-Lichterkette im Glas oder stellst eine dicke Kerze in die Mitte. Du wirst sehen, wie schön Dein Windlicht mit Trockenblumen im Boho Style leuchten wird.
Windlicht mit Trockenblumen dekoriert

Kostenlose Trockenblumen-Liste

Im vergangenen Jahr habe ich mir die Mühe gemacht und eine Liste mit Blumen und Pflanzen erstellt, die sich zum Trocknen eignen. Die Liste zeigt Dir auf, für welche Art von floristischem Werkstück sich die Pflanzen am Besten eignen, wie lange sie halten und zu welcher Saison sie passen. Grundsätzlich kannst Du fast jede Blume und Pflanze trocknen. Die Frage ist nur, wie sieht sie danach aus? Behält sie ihre Farbe, verändert sie stark ihre Form und lässt sie gar ihre Blätter fallen? Ich bevorzuge Naturmaterial, das auch in getrocknetem Zustand noch schön aussieht, das liegt aber immer im Auge des Betrachters.

Drucke Dir doch meine kostenlose Trockenblumen-Liste aus, damit Du einen Überblick erhälst. Sie wird regelmäßig aktualisiert. Wenn Dir etwas einfällt, was unbedingt auf die Liste sollte, dann schreibe mir gerne eine Mail oder hinterlasse einen Kommentar. Mit Klick auf’s Bild unten gelangst Du direkt zum Download.

Liste mit Blumen, die sich zum Trocknen und Kränzebinden eignen, auf Klemmbrett, dekoriert mit Trockenblumen und Trockenblumenkränzen

Ideen und Anleitungen für Deinen Trockenblumenkranz

Kränze sind nach wie vor die beliebteste Dekoidee mit Trockenblumen. Auch bei mir hängen mittlerweile ein paar Exemplare im Haus. Das bleibt auch nicht aus, wenn man ständig neue Ideen für Blogposts kreiert ;) Falls Du noch Ideen oder gar eine Anleitung suchst, habe ich hier etwas für Dich:

Klicke auf die Bilder, um zu den Blogposts zu kommen

3 Ideen
für Deinen Trockenblumenkranz

Trockenblumenkranz mit Weizen, wildem Thymian, Schafgarbe, Jungfer im Grünen, Disteln

Kranz mit Trockenblumen binden –
2 verschiedene Techniken

Nahaufnahem Kranz mit Trockenblumen, auf Bambusring gebunden

Weitere Ideen für Trockenblumenkränze findest Du
bei meiner Freundin Evi „Mrs. Greenhouse

Wohnzmmer dekoriert mit einem Windlicht im Bohostil mit Trockenblumen

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Selbermachen!

Seaside-Cottage Signatur

Für Dein Pinterestboard

Pinterest Pin für Anleitung Windlicht mit Trockenblumen im Boho Style
4 Kommentare
  1. Birgit von Tischlein deck dich
    Birgit von Tischlein deck dich sagte:

    Hallo Beate, dein Windlicht schaut ganz toll aus. Ich habe noch einen kleinen Trick: doppelseitiges Klebeband lässt sich sehr schlecht wieder vom Glas entfernen. Deswegen klebe ich immer erst eine Runde Tesafilm um das Gefäß und darüber erst das doppelseitige Klebeband. Das lässt sich dann wesentlich leichter wieder entfernen und das Glas ist schnell bereit für neue Projekte. Liebe Grüße Birgit

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.