Herbstliche Tischdeko mit Baby Boo & Trockenblumen

Tischdeko mit weißen Kürbissen und Trockenblumen auf einem weißen Tisch mit weißer Tischdecke

Der Herbst ist ja eigentlich leuchtend bunt: gelb, orange, rot, rosa und pink. Es kann aber auch in Weiß-Creme und Grüntönen wunderschön herbstlich aussehen. Dem Baby Boo sei Dank. Der kleine weiße Zierkürbis ist aus der Herbstdeko ja gar nicht mehr wegzudenken. Für alle, die kein Orange mögen, ist er (und seine größeren weiß-grünen Kollegen) der ungekrönte König der Kürbisse. Ich mag eigentlich alle Kürbisse, auch die orangefarbigen und gelben, denn ich mag die Vielfalt. Auch wenn Orange so gar nicht meine Farbe ist, aber im Herbst und bei Naturdeko mag ich es.
Nun gibt es aber erst einmal eine weiße Tischdeko mit Kürbissen und Trockenblumen für Dich, die Du wirklich ganz einfach selbermachen kannst.

Nahaufnahme Kürbisse in weiß und weiß-grün dekoriert mit getrockneten Karden, getrocknetem gebleichten Ruscus und weißen Strohblumen

Welche Basis für die herbstliche Tischdeko?

Als ich mir Gedanken zu dieser herbstlichen Tischdeko gemacht habe, war die erste Überlegung, was als Basis dienen sollte. Ein Korb, ein rechteckiges Gefäß, ein Brett? Meine Wahl viel auf einen weißen Bilderrahmen vom Möbel-Schweden, den ich kurz vorher in meinem Bastelzimmer von der Wand genommen hatte. Perfekt! Er hat genau die richtige Größe und eine schöne flache Leiste, die den Kürbissen nicht die Show stiehlt, dafür aber einen schönen Rahmen gibt. Die Herbstdeko wird einfach darauf gelegt. Du brauchst weder Kleber noch Steckschaum.

Anleitung für eine herbstliche Tischdeko
mit Baby Boo und Trockenblumen

Material:

  • 1 weißer Bilderrahmen von Ikea, xx cm x xx cm
  • 5 Baby Boo Kürbisse in verschiedenen Größen
  • 2 grün-weiße Zierkürbisse in verschiedenen Größen
  • Trockenblumen in Naturtönen und gebleicht, z.B. Karden, gebleichter Ruscus, gebleichtes Helichrysum, weiße Strohblumen, Silbertaler (Samenstand der Mondviole ‚Lunaria‘)
  • 3 Stiele Erikamoos
  • 3 kleine Geweihe (vom Flohmarkt)
weiße Kürbisse arrangiert auf einem weißen Bilderrahmen

Die Kürbisse arrangieren

1. Arrangiere die Kürbisse auf dem Bilderrahmen. Fange mit dem großen grün-weißen Kürbis an und platziere in oberhalb der geometrischen Mitte, den kleineren versetzt darunter. Drei der Baby Boo‘s dekorierst du in Dreiecksform in die linke untere Ecke (einer etwas größer), zwei weitere kleine Baby Boo‘s oben in die Ecken. Stelle Dir beim Arrangieren der Kürbisse Dreiecke vor und achte auf verschiedene Höhen. Schau Dir mal das Foto oben an. Kannst Du die Dreiecke sehen?

Getrocknete Karden und gebleichter Ruscus als kleines Sträußchen in einer Frauenhand

Die Trockenblumen binden

2. Nun geht es mit den Trockenblumen weiter. Sie werden einfach zwischen die Kürbisse gesteckt. Dabei ist es sehr hilfreich, wenn Du Dir kleine Sträuße bindest. Sie müssen gar nicht so üppig sein, sollten aber aus wenigstens zwei bis drei verschiedene Sorten bestehen. Ich habe Karden, gebleichten Ruscus und gebleichtes Helichrysum zusammengebunden. Die kleinen Sträuße werden nun einfach zwischen die Kürbisse gesteckt.

Aufsicht herbstliche Tischdeko mit weißen Kürbissen und Trockenblumen

Die herbstliche Tischdeko
mit weiteren Dekoelementen ergänzen

3. Die drei Stiele Erikamoos schiebst Du flach auf den Bilderrahmen zwischen oder unter die Kürbisse und ordnest sie ebenfalls in Dreiecksform an (siehe Bild). Verteile auch die drei Geweihe auf dem Rahmen. Die Strohblumen und die Silbertaler steckst Du nun einfach noch an verschiedenen Stellen dazu.

Herbstliche Tischdeko mit Kürbissen in weiß und weiß-grün mit Trockenblumen in naturtönen und Weiß, auf einem weißen Tisch dekoriert, hinter dem ein weißer Stuhl steht

Wiederverwendbar für weitere Herbstdekoideen

Und schon ist Deine herbstliche Tischdeko mit Baby Boo und Trockenblumen fertig. Du kannst sie mit ein paar Teelichtern ergänzen und damit zum Beispiel eine herbstliche Kaffeetafel oder ein Abendessen mit Freunden dekorieren. Da bei dieser Herbstdeko nichts geklebt wurde, kannst Du alle Materialien jederzeit wieder verwenden und für eine weitere Herbstidee zum Einsatz bringen.

Herbstdeko für den Tisch mit Kürbissen in Weiß und Weiß-Grün und Trockenblumen

Eine weitere herbstliche Dekoidee mit Baby Boo findest Du hier: „Herbstliches Kerzengesteck mit weißem Minikürbis Baby Boo„.

Und eine leuchtende Herbstdeko mit Trockenblumen ist gerade erst online gegangen. Du findest sie hier: „Windlicht mit Trockenblumen im Boho Style“

Meine Baby Boo’s habe ich übrigens bei der lieben Astrid von „Decofloral“ bestellt (*Werbung, unbeauftragt, unbezahlt). Das lief alles ganz reibungslos, die Kürbisse wurden schnell geliefert und die Ware ist wirklich einwandfrei und sehr schön. Ich kann Dir Astrid also sehr empfehlen, falls Du keinen Baby Boo-Dealer vor Ort hast.

Und nun wünsche ich Dir ganz viel Spaß beim Selbermachen!

Seaside-Cottage Signatur

Für Dein Pinterestboard

Pinterest Pin Anleitung herbstliche Tischdeko mit Baby Boo und Trockenblumen
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.