Schlagwortarchiv für: Frühlingsdeko

„Wer Ranunkeln nicht mag, ist kein leidenschaftlicher Florist!“ Diese Aussage (wörtlich etwas abgeändert) stammt aus meinem Lehrbetrieb und wir waren alle davon überzeugt, dass das so ist! Denn wie kann man diese wunderschöne, einzigartige Frühlingsblume nicht mögen? Sie hat so einen individuellen Blütenkopf, kommt in verschiedenen Farben und Varianten daher und hat uns im Blumenladen jedes Frühjahr auf’s Neue verzaubert. Und die Liebe zur Ranunkel ist bei mir nach all den Jahren Blumenladenabstinenz auch nicht weniger geworden. Daher steht sie in meiner Frühjahrsdeko mit den knorrigen Ästen im Mittelpunkt und spielt die Hauptrolle.

Und das Beste für Dich: ich habe Dir die Schritt-für-Schritt Anleitung als Mini E-Book geschrieben, das Du Dir kostenlos herunterladen kannst. So hast Du die Anleitung immer auf Deinem Smartphone oder Tablet und kannst es Dir sogar ausdrucken.

Im Frühling sieht es in meinem Hinterhofgarten meistens etwas kahl aus. Zwar blühen in den Beeten ein paar Lenzrosen und Narzissen und die großen Buchsbaumkugeln bringen etwas Grün in den tristen Garten. Aber oberhalb sind die Sträucher alle noch kahl und farblos. Mit ein paar Hornveilchen in Blumenampeln könnte man vielleicht etwas Farbe in die Höhe bringen. Aber ich wollte lieber etwas kreatives, selbstgemachtes. Zum Beispiel so eine Tasche aus Maschendraht, die ich das ganze Jahr über neu bepflanzen und dekorieren kann. Natürlich habe ich Dir dazu auch eine Anleitung geschrieben, wie Du die Tasche aus Maschendraht selbermachen kannst.

Der Frühling ist die Zeit der Zwiebelblüher. Sie gehören mit zu den ersten Blumen, die in unseren Gärten blühen und geben den Startschuss für das Gartenjahr. Durch die Zwiebel, in denen die Frühblüher Wasser und Nährstoffe speichern, eignen sie sich hervorragend für blumige Dekorationen in kleinen Gefäßen und dicht gepflanzten Arrangements. Ich habe ein vier Ideen für Dich, mit denen Du Deinen Garten aber auch Dein Zuhause frühlingshaft bunt dekorieren kannst. Und zum Verschenken und Freude bereiten sind sie auch bestens geeignet.

Bist Du auch so ein Fan von Lenzrosen? Ich LIEBE diese frühblühenden Blumen, die es in so vielen schönen Sorten gibt, daß man glatt zur Sammlerin werden kann. Wenn denn genügend Platz im Garten ist ;) Diese rosa, pinken, weißen und sogar gelben Farbtupfer im winterlich kahlen Garten zeigen mir, daß der Frühling nicht mehr so weit weg ist. Und es sind die ersten Blüten aus meinem Hinterhof_gGarten, die in meiner Vase landen. Hast Du Lenzrosen schon mal als Schnittblume dekoriert? Ich erzähle Dir, worauf Du achten musst, damit sie nicht schlapp machen. Und eine nachhaltige Dekoidee mit einer Ziegelform und Reagenzgläsern zeige ich Dir auch noch. Natürlich Schritt für Schritt und mit Fotos.

Hast Du Lust auf Frühling und auf eine Tischdeko zu Ostern mit vielen bunten Frühlingsblumen? Auf eine große Auswahl an verschiedenen Blüten, Farben, Formen? Ich habe Dir in Zusammenarbeit mit „1000 gute Gründe“ eine bunte und blumige Tischdeko für Deine Osterfesttafel gestaltet, die Du ganz einfach selbermachen kannst. Natürlich erkläre ich Dir alles wieder Schritt-für-Schritt und ich habe sogar ein paar Ostereierkerzen für Dich gemacht.