rosa Hortensienkranz mit Herbstanemonen auf Tisch mit weißer Tischdecke vor einem Fenster mit weißer Gardine

Schritt-für-Schritt Anleitung für einen gesteckten Herbstkranz mit Hortensien | Schneller als man gucken kann, ist er nun fast da: der Herbst! Hier im Norden werden wir gerade noch von ein paar warmen Sonnentagen verwöhnt. Aber nachts ist es schon kälter geworden und die feuchte Luft riecht frühmorgens und abends herrlich frisch und würzig. Die Abendsonne taucht die Natur in ein warmes Licht und bringt alles zum Leuchten. Ich liebe es! Ich bin eindeutig ein Frühjahrs- und Herbstmensch und freue mich auf den Herbst, der sich nun so langsam ausbreitet.
Begrüßen wir also den Herbst mit einem bunten Hortensienkranz in leuchtenden Rosatönen, der durch die weißen Herbstanemonen und Schneebeeren fast schon sommerlich in den Farben wirkt. Und damit er lange hält und schön frisch bleibt, habe ich ihn in Steckschaum gesteckt.

Nahaufnahme rosa-weißer Hortensienkranz mit Herbstanemonen

Schritt-für Schritt Anleitung
für einen gesteckten Herbstkranz mit Hortensien

Schritt-für-Schritt Anleitung für einen gesteckten Hortensienkranz mit Herbstanemonen

Material:

  • Steckring für Frischblumen, ca. 25 cm Durchmesser
  • Hortensiendolden in 3 Rosatönen von hell bis dunkel, je nach Größe ca. 10-12 Stück
  • Fetthenne
  • Weiße Herbstanemonen
  • Schneebeeren
  • Heidekraut
  • feine Efeuranken
  • scharfes Messer, z.B. Kartoffelschälmesser
  • evtl. U-Haften, bzw. zum U gebogene Drähte

Anleitung:

  1. Den Steckschaumring wässern und abtropfen lassen. Die dunklen, pinken Hortensien als erstes in den Steckring stecken. Dafür die Hortensiendolden mit einem scharfen Messer in kleine Büschel teilen und die Stiele schräg anschneiden. Verteile die pinken Hortensien in drei Gruppen im Kranz (siehe Foto).
  2. Nun kannst Du die andere beiden Rosatöne der Hortensien im Kranz verteilen. Teile auch hier die großen Dolden in kleine und schneide jeden Stiel mit einem scharfen Messer schräg an. Stecke die Blüten auch ineinander, also helle zwischen die dunkleren Blüten. Anschließend füllst Du die Lücken mit Fetthenne. Achte beim Stecken des Kranzes darauf, daß Du den Rand innen und außen mit ausfüllst.
  3. Verteile die Schneebeeren im Kranz und stecke sie mit Stiel zwischen die Blüten. Sie dürfen gerne etwas länger als die anderen Blüten herausragen. Mit ein paar Stielen vom Heidekraut setzt Du weitere herbstliche Akzente.
  4. Die weißen Anemonen ergänzen den Kranz um ein weiteres Highlight. Auch sie dürfen etwas länger als die Hortensienblüten gesteckt werden.

Mit Efeuranken verleihst Du Deinem Kranz mehr Verspielheit und lockerst den steifen Rand auf. Stecke dafür den Stiel der Efeuranke in den Steckring und lege die Ranke locker um den Kranz. Eventuell fixierst Du die Ranke zusätzlich mit einem zum U gebogenen grünen Draht im Steckring. Die nächste Ranke legst Du in etwa bei der Hälfte der ersten Ranke an und fährst so fort, bis Dein Kranz schön und locker von den Efeuranken umspielt wird.

Hortensienkranz am Fenster mit Abendlicht

Tipp zum Stecken in Steckschaum

Weiche Blumenstiele lassen sich nicht so gut stecken wie festere und hölzerne Blumenstiele. Du kannst es Dir einfacher machen, indem Du mit einem Holzspieß oder Schaschlikspieß ein Loch vorpiekst und die Blume dann hineinsteckst.

Steckschaum für Frischblumen richtig wässern
– so geht‘s!

Eine große Schüssel oder das Waschbecken mit Wasser füllen und den Steckschaum bzw. den Steckring mit der Oberseite nach unten auf das Wasser legen. Der Steckschaum saugt sich von alleine mit Wasser voll. Er darf auf keinen Fall runter gedrückt werden, da er sich dann nicht komplett mit Wasser vollsaugt und die Blumen später nicht mit Wasser versorgt werden können. Ein kleines Video zum Steckschaum wässern kannst Du Dir auf meinem YouTube Kanal anschauen.

Nahaufnahme Hortensienkranz

Herbstkranz mit Hortensien als Tischdeko

Am Besten legst Du Deinen gesteckten Herbstkranz mit Hortensien auf einen Teller oder eine Tortenplatte mit Fuß. So hast Du gleich eine schöne Tischdeko z.B. für eine Einladung zum Herbstkaffee oder Geburtstag und Deine Tischdecke bzw. Dein Tisch wird außerdem vor dem Wasser geschützt. Zum Frischhalten der Blumen im Herbstkranz kannst Du mit einer kleinen Gießkanne oder einem Sahnekännchen Wasser zwischen die Blüten geben, am besten an mehrenen Stellen des Blumenkranzes.

Weitere Herbstkranz-Inspirationen für Dich

Wenn Du es noch herbstlicher haben möchtest, dann empfehle ich Dir meine Anleitung für einen „gesteckten Sommerkranz mit Sonnenblumen“. Der wirkt durch seine gelb-orangenen Farben und die Brombeeren wie ein sonniger Herbstbote. Du könntest ihn zum Beispiel noch mit Lampionblumen oder Herbstblättern ergänzen, um weitere Herbstakzente zu setzen.

Wenn Du lieber einen Hortensienkranz binden, anstatt in Steckschaum steckenmöchtest, dann schau Dir mein Anleitungsvideo auf YouTube an. Dort erkläre ich Dir, worauf Du beim Binden achten musst.

Freust Du Dich denn auch schon auf den Herbst oder bist Du traurig, daß der Sommer schon wieder vorbei ist? Egal, wie Deine Antwort ausfällt: ich wünsche Dir einen wunderbaren, kreativen Herbst! Machen wir doch einfach das Beste aus jedem Tag und nutzen wir unsere Zeit zum Kreativsein.

Wenn Du meinen gesteckten Herbstkranz mit Hortensien selbermachst und vielleicht auf Instagram zeigen möchtest, dann tagge mich mit @seasidecottage_blog. Ich teile Deinen Kranz sehr gerne in meiner Story.

Und nun wünsche ich Dir wie immer viel Spaß beim Selbermachen

Seaside-Cottage Signatur

Für Dein Pinterestboard

Pinterest Pin Anleitung Herbstkranz mit Hortensien
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.