Kleines Osternest mit Trockenblumen

Weißes Ei in einem Nest mit Trockenblumen und Federn dekoriert

Ein Osternest mit Trockenblumen und Eukalyptus dekorieren ist eine schöne Idee, um mit wenig Aufwand eine frühlingshafte Osterdeko zu gestalten. Denn vielleicht hast Du ja gar nicht so viel Zeit, um einen Kranz oder ein Nest selber zu binden. Da kommen die fertigen Rebkränze, die ich kürzlich bei meinem Großhändler entdeckt habe, gerade recht. Du musst sie nur noch dekorieren und ich zeige Dir, wie Du sie gestalten kannst. Hier kommt die dritte Idee für ein Nest aus Rebe.

Anleitung für ein kleines Osternest mit Trockenblumen

Wenig Material, wenig Aufwand, große Wirkung

Osternest mit Trockenblumen
und Eukalyptus dekorieren

Du brauchst wirklich nicht viel, um dieses kleine Osternest mit Trockenblumen zu dekorieren. Und vielleicht hast Du ja auch noch ein bisschen was davon Zuhause. Das Nest, das eigentlich ein Kranz aus Hopfenreben ist, kannst Du auch selbstmachen, indem Du einfach aus Hopfen- oder Clematisranken einen dicken Kranz windest und ihn locker zusammen bindest. Das Ei in meiner Osterdeko ist aus Keramik, daß ich schon seit Jahren habe. Du kannst aber auch ein echtes Straußenei nehmen.

Materialliste:

Für das Osternest mit Trockenblumen brauchst Du:

  • Ein Nest mit ca. 20 cm Durchmesser
  • ein großes Dekoei
  • 1 Astscheibe, ca. 25 cm Durchmesser
  • etwas Moos
  • Verschiedene Sorten Trockenblumen, z.B. Ixodia (die kleinen weißen Blüten, die aussehen wie Mini-Gänseblümchen)
  • 1 Stiel Eukalyptus
  • weiße Federn

Anleitung:

  • Lege das Nest auf die Astscheibe
  • In die Öffnung des Nestes gibst Du nun etwas Moos, damit das Ei nicht in der Öffnung versinkt.
  • Schneide Dir von Deinem Eukalyptuszweig längere Zweige ab und stecke sie fließend in die Reben Deines Nestes.
  • Stecke ein paar Federn dazu und lass sie ebenfalls in eine Richtung fließen.
  • Bündel die Trockenblumenblüten zu kleinen Sträußchen und stecke sie ins das Nest. Feinere Trockenblumenstiele kannst Du vorab mit etwas Myrthendraht zusammenbinden.
  • Jetzt noch das Keramik- oder Straußenei ins Nest setzen und fertig ist deine Osterdeko
Dekoidee für ein kleines Osternest mit Trockenblumen, Federn und Eukalyptus dekoriert

Ein Making-of Video kannst Du in meinem Instagram-Feed anschauen:
„Making-of kleines Osternest mit Trockenblumen“

Erklärung Drittelregel anhand von Markierungen im Bild

Die Drittelregel:
mein Tipp für eine schöne, dekorative Gestaltung

Ich habe hier wieder die Drittelregel in die Gestaltung eingebracht, auch wenn es auf den ersten Blick nicht zu erkennen ist. Ein Teil des Nestes ist mit Zweidrittel Deko bedeckt und dem gegenüber wiederholen sich die Dekoelemente zu einem Drittel. Um das mal zu veranschaulichen, habe ich das auf dem Foto oben markiert. So schaffst Du einen harmonischen Ausgleich in Deiner Gestaltung.

Kleines Nest mit Trockenblumen auf einer Baumscheibe, dekoriewrt mit Eukalyptus, Federn und weißen Trockenblumen

Demnächst: Kranz aus Rebe zum Bestellen

Wenn Du Dich nun fragst, wo Du so ein Nest zum Selberdekorieren herbekommst, habe ich eine gute Nachricht für Dich. Ich habe kleine Rebnester mit ca. 20 cm Durchmesser und große Nester mit ca. 30-35 cm Durchmesser bei meinem Großhändler bestellt. Allerdings nur eine limitierte Menge. Diese biete ich in der kommenden Woche an und Du kannst sie bestellen. Da die Menge limitiert ist, vergebe ich die Nester nach Eingang der Bestellungen. Vorab nehme ich allerdings noch keine Reservierungen an. Du erfährst vorraussichtlich am Donnerstag, dem 12. März 2020 auf meinem Instagramkanal davon, wenn die Nester verfügbar sind. Wenn Du also ein Nest haben möchtest, bleibe auf dem Laufenden ;) Hier kannst Du die Rebnester noch mal ohne Deko anschauen: Rebenkranz. Alternativ kannst Du Dir ja auch eines Selberbinden wie oben beschrieben oder google mal nach „Rebenkranz“.

Weitere Ideen zum Rebnest:

„Nest aus Rebe mit Olivenzweigen, Moos und Lenzrosen“

„Nest mit frischen Frühlingsblumen“

Seaside-Cottage Signatur

Für Dein Pinterestboard

Pinterest Pin Osternest mit Trockenblumen
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.