Anleitung für einen gesteckten Sommerkranz
mit Sonnenblumen

Kranz mit Sonnenblumen auf rundem Gartentisch

Wie Du einen gesteckten Sommerkranz mit Sonnenblumen selbermachen kannst – Schritt-für-Schritt-Anleitung | Dieser spätsommerliche Sonnenblumenkranz ist ganz spontan entstanden. Er war überhaupt nicht geplant. Ich hatte von einem Auftrag noch genug kleine Sonnenblumen Zuhause und auch alle anderen natürlichen Werkstoffe. Es wäre schade gewesen, sie nur für diese eine Aufgabe zu verwenden. Also habe ich sie nach dem Fotografieren für eine weitere Idee verwendet und diesen sonnigen Sommerkranz gesteckt. Zudem habe ich ihn auch noch verschenkt und jemand anderes hatte Freude daran. Ich zeige Dir nun, wie Du auch so einen Sonnenblumenkranz selbermachen kannst, ganz einfach Schritt für Schritt. Und wenn Du keine kleinen Sonnenblumen hast, kannst Du sie zum Beispiel durch Dahlien oder andere runde Blüten ersetzen.

Am Ende dieses Posts bekommst Du noch eine geballte Ladung Fachwissen von mir auf die Hand, damit Du zukünftig lange Freunde an Deinen Sonnenblumen hast. Solltest Du unbedingt lesen!

Nahaufnahme KRanz mit Sonnenblumen, Brombeeren, Rainfarn und grünen Ranken

Materialliste gesteckter Sommerkranz mit Sonnenblumen

  • eine Kranzsteckform für Frischblumen, ca. 25 cm Durchmesser
  • Grün für den Rand, z.B. Erikamoos „Lycopodium“ (wie im Bild) oder Efeu, Buchsbaum, Pistacia lenticus, …
  • ca.15 kleine Sonnenblumen, z.B. die Sorte ‚Sonja‘, auch die Knospen
  • Glasbeeren vom gewöhnlichen Schneeball „Viburnum opulus“
  • ein paar Stiele Rainfarn, wächst wild
  • Brombeerzweige (gibt es beim Floristen ohne Dornen, ansonsten Handschuhe anziehen und evtl. Dornen entfernen)
  • Ackerwinde, wächst wild. Blüten und Blätter entfernen

Werkzeug:

  • 1 große Schüssel mit Wasser
  • 1 scharfes Messer, z.B. Kartoffelschälmesser
  • evtl. Handschuhe für die Brombeeren

Gesteckter Kranz mit Sonnenblumen – so geht’s!

Anleitung zum Stecken eines Blumenkranzes mit Sonnenblumen in 4 Bildern
  1. Zunächst einmal wässerst Du den Steckschaumring. Dafür befüllst Du eine große Schüssel mit Wasser, so daß der Ring gut hinein passt und komplett absinken kann. Lege ihn mit der Steckschaumoberfläche aufs Wasser und lass ihn vollsaugen. WICHTIG: nicht runter drücken, damit es scheinbar schneller geht. Denn dann saugt sich nicht der ganze Schaum voll und die Blumen bekommen nicht genug Wasser. In meinem YouTube-Video erkläre ich Dir, wie Du Steckschaum richtig wässerst.
  2. Nun kannst Du auch schon mit dem Stecken anfangen und zwar mit dem grünen Rand. Mit kleinen Zweigen Grün verdeckst Du den Rand des Steckringes. Schneide dafür jeden Stiel einzeln mit dem scharfen Messer an und stecke ihn unten in den Rand des Steckschaumringes.
  3. Damit später nichts vom Steckschaum zu sehen ist, wird er mit den Glassbeeren bedeckt. Aber nicht den ganzen Ring komplett, sondern verteilt mit Lücken. Etwa so wie auf dem Foto. Es kommen ja gleich noch die Sonnenblumen darüber.
  4. Und die schneidest Du schön schräg an und steckst sie in den Steckschaumring. Achte beim Stecken auf die Form des Kranzes. Die nach außen zum Rand gesteckten Sonnenblumen neigen sich nach außen und werden somit schräg eingesetzt. Das kann man auf dem vierten Bild ganz gut sehen.

Schneide jeden Stiel vor dem Stecken schräg an, damit die Blüten, Beeren und das Grün gut Wasser ziehen können. Am Besten ganz frisch, da sich schon nach wenigen Minuten eine Schutzschicht bildet und die Wasseraufnahme erschwert wird. Wenn Du unsicher bist, wie kurz Du die Stiele schneiden sollst, halte sie vorab an das Werkstück und schätze es ungefähr ab.

Anleitung für einen gesteckten Sommerkranz mit Sonnenblumen in Bildern

Rainfarn lockert den gesteckten Sommerkranz auf

Mit den kleinen gelben Blüten des Rainfarns kannst Du nun die etwas starre Form des Sonnenblumenkranzes auflockern. Verteile Sie zwischen den größeren Sonnenblumenblüten. Dabei können sie auch ein klein wenig länger herausschauen. An den Seiten nehmen sie wieder die Form des Kranzes auf und werden schräg gesteckt.

Nahaufnahme Sonneblumenkranz mit grünen Ranken, Brombeeren und Rainfarn

Brombeeren verkünden den Spätsommer
im gesteckten Sommerkranz

Die Brombeeren verteilst Du nun auch noch in Deinem Sommerkranz. Sie dürfen auch gerne etwas länger stehen. Pass aber auf, daß Du nicht zuviele verwendest und so die kleinen Glasbeeren in der Basis verdeckst. Der Kranz soll bei genauer Betrachtung wie eine kleine Entdeckungsreise sein, bei der man alle verwendeten Naturmaterialien nach und nach erkunden und entdecken kann.

sonnenblumenkranz mit grünen Ranken

Ein verspielter Akzent durch Ackerwinde

Dein gesteckter Sommerkranz ist nun fast fertig. Zum Abschluss gibst Du ihm einen verspielten Akzent, indem Du die Ranken der Ackerwinde locker um den Kranz drapierst. Vorab musst Du aber die Blüten und Blätter entfernen, denn sonst würde es zu unruhig werden. Stecke die angeschnittene Ranke in den Steckschaum und winde sie um den Kranz und über die Blüten. Das machst Du noch mit ein paar mehr Ranken, bis es Dir gefällt. Aber auch hier gilt: weniger ist mehr.

Wenn Deine Sonnenblumen kleine Knospen am Stiel haben, kannst Du sie zusätzlich im Kranz verteilen. Sie stehen mit ihren kleinen Köpfen über allen Blüten und setzen so nochmal kleine Akzente.

Sonnenblumenkranz im Garten auf einem Gartentisch

Pflegetipps für Deinen Sommerkranz

Damit die Blumen im Kranz lange halten, kannst Du mit einer Gießkanne vorsichtig das Wasser zwischen Blüten im Schwamm auffüllen. Am Besten auf einer wasserfesten Unterlage, falls etwas daneben geht. Dekoriere den Kranz nach Möglichkeit nicht in der prallen Sonne.

4 Tipps, wie Deine Sonnenblumen
in der Vase lange halten

Sonnenblumen kann man jetzt überall auf dem Land auf Blumenfeldern selberschneiden. Damit Du lange an Ihnen Freude hast, egal welche Sonnenblumen-Sorte es ist, empfehle ich Dir Folgendes:

  • Ein frischer Anschnitt mit einem scharfen Messer. Erst recht, wenn sie länger ohne Wasser waren.
  • Unmittelbar nach dem Anschneiden für 10 Sekunden den Stiel in einen Behälter mit vorab aufgekochtem, heißen Wasser halten, dann in eine Vase mit frischem, handwarmen Wasser stellen.
  • Das Vasenwasser regelmäßig wechseln, evtl. die Stiele neu schräg anschneiden.
  • Am Besten ein Blumenfrischhaltemittel verwenden. Es schränkt die Bakterienbildung im Wasser ein und versorgt die Blumen mit zusätzlichen Nährstoffen

Warum Du die Stiele der Sonnenblumen brühen solltest

Natürlich erkläre ich Dir jetzt noch, warum Du die Sonnenblumen „anbrühen“ sollst. Wenn Du den Stiel der Sonnenblume anschneidest, tritt Zellsaft aus. Das merkst Du auch, wenn Deine Hände klebrig werden. Dieser Zellsaft verstopft die Leitbahnen, mit denen die Sonnenblume ihr Wasser aufnimmt. Das ist wie bei einem verstopftem Strohhalm. Saug mal dran, wenn aus Deiner Sommerfrüchtebowle Fruchtstücke in den Strohhalm gelangt sind. Geht nicht so gut, oder? Genauso ist es bei der Sonnenblume. Wenn man den Stiel nun gleich nach dem Anschnitt in heißes Wasser stellt, gerinnt der Zellsaft und die Leitbahnen verstopfen nicht. Die Blume kann ungehindert Wasser aufnehmen und die Blüte versorgen. Der Stiel wird nach einiger Zeit dunkler aussehen durch das Brühen. Das macht aber nichts. Wenn Du beim Vasenwasserwechsel die Stiele der Sonnenblume nochmal neu anschneidest, und das innerhalb des dunklen Stieles, musst Du sie nicht noch einmal neu brühen. Solltest Du übrigens nur eine einzelne Sonnenblume haben, kannst Du auch einfach für 10 Sekunden eine Feuerzeugflamme unter die Schnittstelle halten. Dann musst Du nicht extra Wasser dafür aufkochen.

Das war nun ein kleiner Ausflug in die Berufsausbildung zur Floristin ;D Ein Fachwissen, das jeder für sich Zuhause anwenden kann, wenn er/sie lange Freude an den Sonnenblumen haben möchte. Wir haben den Tipp im Blumenladen jedem Kunden mitgegeben.

Eine weitere Idee für einen gesteckten Blumenkranz findest du hier: „Gesteckter Blumenkranz zum Muttertag“ mit Pfingstrosen und Rosen. Enthält Werbung!
Und wie Du einen Sommerkranz OHNE Steckschaum gestalten kannst, zeige ich Dir hier: „Sommerkranz mit Wiesenblumen“

Nun wünsche ich Dir viel Spaß beim Selbermachen
und viel Freude mit Deinen Sonnenblumen!

Seaside-Cottage Signatur

Für Dein Pinterestboard

Pinterest Pin für Anleitung gesteckter Sommerkranz mit Sonnenblumen
1 Kommentar
  1. Christa
    Christa sagte:

    Hallo, habe eben Deine Seite entdeckt und freue mich über die schöneren Beiträge. Ich bin gespannt, weiter auf Entdeckungsreise bei Dir zu gehen. Lieben Gruß, Christa

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.