Herzhafte Knabberstangen
aus falschem Blätterteig

Rezept falscher Blätterteig

Ich bin ja ein bekennender Sylvestergrinch. Andere Leute mögen Weihnachten nicht, für mich könnte das neue Jahr gleich nach Weihnachten beginnen. Aber dennoch habe ich heute ein Rezept für Dich, daß gut zu Silvester passt oder allgemein zu Party’s, Weinabenden oder schönen Abenden mit Freunden. Ich verrate Dir, wie Du ganz leicht mega leckere Knabberstangen machen kannst. Und das ohne aufwendig Blätterteig herzustellen, denn das hier ist ein „falscher“ Blätterteig, der nicht weniger lecker ist als der echte.

Rezept für herzhafte Knabberei

Herzhafte Knabberstangen – pur oder mit Dip

Ich esse die herzhaften Knabberstangen meistens pur oder sogar als Beilage zu einer Suppe. Du kannst sie aber auch mit einem Dip genießen, zum Beispiel mit einer leckeren Avocado-Ziegenkäsecreme. Oder mit einem pikant-tomatigen Hummus.  Ein weiteres Rezept für Möhren Hummus findest Du bei Clara tastesheriff.de

Herzhafte Knabberstangen aus falschem Blätterteig

Kategorie: DIY

Rezept für herzhafte Knabberstangen

Zutaten

  • 250 g Magerquark
  • 250 g Mehl
  • 250 g weiche Margarine oder Butter
  • Salz
  • getrocknete Tomaten ohne Öl
  • frischer Basilikum
  • grobes Meersalz
  • Zhatar (persische Kräutermischung)
  • oder: getrockneter Thymian, Rosmarin, Sesam...

Anleitung

  1. Knete aus dem Magerquark, dem Mehl und der zimmerwarmen Margarine oder Butter einen geschmeidigen Teig und gebe etwas Salz dazu.
  2. Forme den Teig zur Kugel und stelle ihn für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank.
  3. In der Zwischenzeit schneide die getrockneten Tomaten in kleine Stücke.
  4. Den Basilikum ebenfalls kleinschneiden.
  5. Den Backofen auf Umluft einstellen und auf ca. 160 Grad Celsius vorheizen.
  6. Hole den Teig aus dem Kühlschrank und teile ihn in zwei Teile.
  7. Den einen Teil veknetest Du mit den getrockneten Tomaten und dem Basilikum.
  8. In den zweiten Teil des Teiges knetest Du Zhatar unter, ca. 1 Teelöffel oder nach Gefühl. Wenn Du kein Zhatar hast, nimm einfach getrocknete Kräuter Deiner Wahl wie z.B. Thymian, Rosmarin usw. Zusätzlich kannst Du noch Sesam verwenden.
  9. Forme fingerdicke Röllchen von ca. 12 cm Länge und verdrehe sie vorsichtig zu Wirbeln.
  10. Lege die Röllchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  11. Die mit Zhatar oder Kräutern gewürzten Knabberstangen bestreust Du nun mit dem groben Meersalz und evtl. noch zusätzlich mit etwas Zhatar.
  12. Backe die Knabberstangen im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft für ca. 15-20 Minuten, bis sie eine goldene Farbe bekommen. Für die richtige Backzeit beachte bitte die Angaben Deines Backofens.
  13. Wenn Deine Knabberstangen fertig gebacken sind, lasse Sie auf einem Kuchengitter auskühlen.
https://seaside-cottage.de/herzhafte-knabberstangen-aus-falschem-blaetterteig/

Auch lecker:

Die süße Variante
des falschen Blätterteiges

Du kannst den falschen Blätterteig genauso variabel verwenden wie herkömmlichen Blätterteig. Zum Beispiel als gefüllte Apfeltaschen mit Rosmarin. Oder Du machst eine herzhafte Füllung aus Spinat und Feta.

Rezept für herzhafte Knabberstangen

Und warum bin ich nun so ein Silvestergrinch? Kann ich gar nicht so genau sagen. Vielleicht liegt es daran, das man quasi an genau diesem Tag in Partylaune sein sollte, um eine Silvesterparty zu feiern. Dann wartet man bis Mitternacht, um anzustoßen, obwohl man eigentlich schon längst auf dem Sofa schlafen möchte. Und am nächsten Tag muss man die Reste des Partyabends aufräumen, hat nen dicken Kopf vom Sekt und auf den Straßen liegt der Dreck der Raketen und Böller. Und das am ersten Tag des neuen Jahres, der noch so neu, frisch und jungfräulich ist. Statt voller Energie und frisch gestärkt in ein neues Jahr zu starten, kehrt man noch den Dreck vom alten Jahr weg, ist müde und hat Kopfschmerzen. Ja, wahrscheinlich ist das genau der Grund, warum ich ein Silvestergrinch bin. Aber das liest sich schlimmer als es ist. Ich nehme es, wie es kommt. Ich veranstalte einfach keine Party und trinke nur um Mitternacht einen Schluck Sekt. Dann schaue ich zusammen mit Paula vom aus Fenster zu, wie die Nachbarn ihre Kohle in den Himmel schießen und genieße das Feuerwerk. ;)

Ich wünsche Dir einen guten Rutsch in ein glückliches, neues und gesundes Jahr

Seaside-Cottage Signatur

Für Dein Pinterestboard

Pinterest Pin Herzhafte Knabberstangen
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.