Vegetarische Bratlinge mit Bärlauch, Spinat und Kichererbsen

Es ist Bärlauchzeit, yipiieh! Das mag ich so am Frühling, dass es wieder neue saisonale Köstlichkeiten gibt, aus denen man leckere Dinge zaubern kann. Bärlauch gehört absolut zu meinen Lieblingskräutern. Allerdings sammle ich ihn nicht selbst im Wald, weil ich dort noch keinen gefunden habe. Ich kaufe ihn im Bioladen oder pflücke ihn in meinem Topfgemüsegarten. In Letzterem wächst und gedeiht er in zwei großen Töpfen. Und wenn seine Zeit vorbei ist und er sich wieder zurückzieht, dann stelle ich die Töpfe neben die Gartenhütte in den Schatten, damit er sich bis zum nächsten Jahr ausruhen kann. Zur Zeit gibt es bei uns Zuhause so oft es geht Bärlauch-Pesto und vor Kurzem habe ich diese mega leckeren vegetarischen Bärlauch-Spinat-Bratlinge gemacht. Die schmecken kalt genauso gut wie warm. Dazu noch einen frischen leckeren Dip…yummy. Eignet sich auch hervorragend für dein Lunchpaket zur Arbeit oder für’s Picknick.

Vegetarische Bratlinge mit Bärlauch, Spinat und Kichererbsen

Rezept für vegetarische
Bärlauch-Spinat-Bratlinge

Zutaten:

  • 1 Glas Kichererbsen
  • 1 Zwiebel
  • 12 Blätter Bärlauch (ca. 7 g)
  • 100 g frische junge Spinatblätter
  • 1 Handvoll gehackte frische Petersilie
  • 1 Ei
  • 2-3 EL Kichererbsenmehl
  • Salz & Pfeffer
  • etwas Kichererbsenmehl zum Panieren
  • Öl für die Pfanne

Zubereitung:

  1. Die Kichererbsen abgießen und abtropfen lassen…
  2. …und zusammen mit der Zwiebel in einer Küchenmaschine zu einem homogenen Brei verarbeiten
  3. Die Bärlauchblätter klein schneiden
  4. Den Spinat mit etwas Öl in einer Pfanne bei mäßiger Temperatur zusammenfallen und dann abkühlen lassen.
  5. Den Spinat und den Bärlauch mit der Kichererbsenmasse vermengen,…
  6. …ein Ei dazu geben sowie 2-3 EL Kichererbsenmehl.
  7. Den Teig mit den Händen durchkneten. Wenn er zu matschig ist, noch etwas Kichererbsenmehl dazugeben.
  8. Kleine Kugeln formen und auf einen Teller mit Kichererbsenmehl platt drücken. Von der anderen Seite ebenfalls mit dem Mehl bestäuben.
  9. Öl in der Pfanne erhitzen und die Bratlinge bei mittlerer Temperatur von beiden Seiten goldbraun braten.
Rezept für vegetarische Bärlauch-Spinat-Bratlinge

Dazu schmeckt zum Beispiel
ein frischer Dip aus Creme fraiche

Der Dip aus Creme fraiche ist ganz einfach gemacht. Einfach die Creme fraiche in eine Schale geben, tiefgekühlte gemischte Kräuter und einen Spritzer Zitronensaft unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken – fertig! Das schmeckt auch sehr lecker mit Schmand statt Creme fraiche. Da kannst Du dann den Zitronenspritzer weglassen, wenn Du willst.

Soll ich Dir mal verraten, was echt gemein ist? Wenn ich meine Rezepte für meinen Blog poste, dann ist das Essen meist schon lange aufgegessen. Und während ich dann die Bilder bearbeite oder den Text schreibe, bekomme ich wieder mega Appetit auf diese Leckereien. Nur ist dann nichts mehr da zum Essen. Es ist schon echt hart, das Leben als Foodblogger :D

Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

Probiere doch auch mal mein Rezept für Bärlauchpesto mit Sesam und Cashewnüssen. Das passt super zu Gemüse und Salat.

Für Dein Pinterestboard:

Rezeot für vegetarische Bärlauch-Spinat-Bratlinge
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.