*Werbung wegen Markennennung und Verlinkung, unbeauftragt, unbezahlt
Was für ein toller, kreativer Nachmittag!! Am Sonntag haben wir Instagram-Mädels uns bei Angelika in ihrem Laden „Lykketraef“ in Nahe getroffen und durften in ihrer Werkstatt unseren Türkranz-Workshop veranstalten. Aber bevor wir damit loslegten, haben wir erstmal ihren wunderschönen Laden bestaunt, der gefüllt ist mit so schönen Dingen, das wir am liebsten alle mit vollen Taschen nach Hause gefahren wären.

Weiterlesen

Es ist November! Erfahrungsgemäß ein stiller, grauer, nebliger, nass-kalter Monat. Für Floristen ist es auch ein arbeitsintensiver und zugleich kontrastreicher Monat. Erst die Gedenktage an die Verstorbenen (Volkstrauertag und Totensonntag) und gleich darauffolgend die bunte, glitzernde Zeit der Vorbereitungen für die wunderschöne Adventszeit. Und jedes hat seine Reize. Bevor ich euch also mit kreativen Ideen für die Weihnachtszeit zu inspirieren versuche, zeige ich euch eine kleine DIY-Idee zum Gedenken an unsere Lieben, die uns verlassen haben. Aber es ist auch gleichermaßen eine hübsche Dekoidee für den Gartentisch, um die verblühten Blumen zu ersetzen.

 

Weiterlesen

Obwohl ich die herbstliche Farbenpracht in Orange- und Rottönen liebe, mag ich eine Deko in dezenten Farben wie Weiß, Creme und Grün auch sehr. Zum Glück gibt es Kürbis, Ziermais & Co. ja auch in diesen dezenten Farben. Und ich finde, es wirkt trotzdem herbstlich und der Jahreszeit entsprechend. Meine neue Tischdeko ist relativ spontan entstanden. Nach einem Wochenmarktbesuch kam ich mit drei weißen Zierkürbissen nach Hause und brauchte nicht lange zu überlegen, was ich damit anstellen würde. Manche Dinge sind eben echte Selbstläufer und entwickeln sich fast ganz von alleine. Aber seht selbst…

Weiterlesen

Frühling und Herbst sind meine Lieblingsjahreszeiten, auf die ich mich, neben Weihnachten, jedes Jahr wieder freue. In diesem Jahr hinke ich aber irgendwie hinterher. Der Sommer war so kühl und veregnet und erst jetzt dreht der verspätete Sommer im September so richtig auf. Deshalb kam bei mir auch noch keine Stimmung auf, herbstlich zu dekorieren. Überall auf Instagram sieht man schon so lange wunderschöne Kürbis- und Herbstdeko, das es mich dann jetzt auch endlich wieder erwischt hat. Und als gelernte Floristin hab ich natürlich als erstes Kränze gewickelt :) Wenn Du Lust hast, dann probiere es doch auch mal aus. Es ist gar nicht so schwer und ich erkläre Dir in diesem Post, wie es geht.

Weiterlesen

#Werbung wegen Veranstaltungsempfehlung/Verlinkung/unbeauftragt/unbezahlt

Am vergangenen Freitag war es mal wieder soweit: die Eutiner Festspiele auf der Freilichtbühne am Eutiner See haben begonnen und den Auftakt machte die romantische Oper „Der Freischütz“. Ich durfte wieder, wie die letzten zwei Jahre auch schon, die Premierenfeier floristisch ausstatten. Es ist mir immer eine große Ehre und es macht riesigen Spaß, ist aber auch für eine Floristin alleine ein großer Kraftakt. Aber ich glaube, das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Am meisten habe ich mich auf die Raumdeko für die Kirche gefreut. Seit meiner Abschlussprüfung zur Floristin habe ich (leider) keine Raumdeko mehr gemacht, um so mehr bin ich froh über das Ergebnis. Es hat soooo viel Spaß gemacht…..aber seht selbst!

 

Weiterlesen