rezept_fuer_saftigen_gewuerzkuchen

Hallo und willkommen in der Weihnachtszeit. Der Dezember ist endlich da und mit ihm die glitzernde, funkelnde und köstliche Genießerzeit. Nach all den Kränzen und der Weihnachtsdeko möchte ich unbedingt mal wieder ein Rezept für Dich posten. Natürlich ein weihnachtliches, denn jetzt ist ja die Zeit für all die süßen Leckereien. Jetzt wird geschlemmt – gefastet wird später. Wie wäre es also mit einem saftigen Gewürzkuchen mit Schokolade? Das Rezept habe ich von meiner Mama. Sie hat ihn früher zur Weihnachtszeit immer gebacken, als ich noch ein Teenager war. Und weil das ja auch schon eine ganze Weile her ist, könnte man quasi behaupten, daß es mittlerweile ein altes Familienrezept ist. Und das Beste: ich habe dir das Rezept für diesen saftigen Gewürzkuchen mit Schokolade als download zum Ausdrucken aufgeschrieben.

rezept_fuer_saftigen_gewuerzkuchen

Saftiger Gewürzkuchen mit Schokolade – das Rezept

 

Zutaten:

  • 2 Tassen Mehl
  • je 1 Teelöffel Backpulver, Natron, gemahlener Zimt und gemahlene Nelken
  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 1/2 Tassen Sonnenblumenöl
  • 4 Eier
  • 1 1/2 Tassen zarte Haferflocken
  • 80 g gehackte Mandeln
  • 2 große, geriebene, säuerliche Äpfel
  • 1 1/2 Tafeln zartherbe Schokolade (z.B. von Milka *Werbung unbezahlt/unbeauftragt)
  • blanchierte Mandeln zum Garnieren

 

Zubereitung:

  1. Mehl, Backpulver, Natron, Zimt, Nelken, Zucker und Salz in einer Rührschüssel mischen.
  2. Das Öl dazu geben und mit einem Handrührgerät oder der Küchenmaschine gut verrühren.
  3. Nach und nach die Eier unterrühren.
  4. Haferflocken und gehackte Mandeln dazugeben und weiterhin alles gut verrühren.
  5. Die Äpfel schälen, mit einer Küchenreibe reiben und unter den Teig heben.
  6. Eine Springform mit ca. 24 cm Durchmesser entweder einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen oder mit Backpapier auslegen.
  7. Den Teig in die Backform geben und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft für ca. 50-55 Minuten backen.
  8. Den Gewürzkuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  9. Die Schokolade zerstückeln und über einem Wasserbad schmelzen.
  10. Die flüssige Schokolade über den ausgekühlten Kuchen gießen, verteilen und glatt streichen.
  11. Die blanchierten Mandeln in Blütenform auf dem Kuchen verteilen.
  12. Damit der Schokoladenüberzug schneller fest wird, stelle ich den Kuchen für eine Weile in den Kühlschrank.

rezept_gewuerzkuchen_pinterest

Saftiger Gewürzkuchen mit Schokolade

Das Rezept zum Ausdrucken

 

saftiger_gewuerzkuchen_rezept_zum_ausdruckenrezept_gewuerzkuchzen_download

 

rezept_gewuerzkuchen_tassenkuchen

Sieht dieser Kuchen nicht einfach herrlich lecker aus? Und ich kann Dir versprechen: er schmeckt genau so, wie er aussieht. Die Äpfel und das Öl machen ihn so saftig. Statt mit Schokolade kannst Du den Gewürzkuchen auch mit Zimt-Zuckerguß verzieren, ihn mit Puderzucker bestreuen oder einfach pur mit Mandeln dekorieren. Bei Letzterem solltest Du die Mandeln auflegen, wenn der Kuchen bereits eine halbe Stunde im Ofen gebacken hat und nach dem Dekorieren einfach weiterbacken.

Ich wünsche Dir eine schöne Adventszeit und viel Spaß beim Backen und Genießen

Für Dein Pinterestboard:

rezept_gewuerzkuche_pinterest

Verlinkt mit dem „Creadienstag“ und den „Decorize-Kreativas

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.