Vollwertige Apfeltarte
mit karamellisierten Walnüssen

Herbstlicher Apfelkuchen als vollwertige Apfeltarte

Heute gibt es eine vollwertige Apfeltarte mir karamellisierten Walnüssen! Denn Herbstzeit ist nicht nur Kürbiszeit, sondern auch eindeutig Apfelzeit. Jetzt kann man sie ganz frisch vom Baum genießen. Und wenn man keinen eigenen Apfelbaum hat, so wie ich, dann kauft man sie regional auf dem Markt. Was gibt es Schöneres. Und irgendwie erinnert mich das auch an die gute alte Zeit: Apfelkuchen von Mama zum Beispiel. Ich kann mich noch erinnern, das Äpfel bei meiner Mutter eine zeitlang ein beliebtes Dekoobjekt waren. Sie zierten die Wassergläser und die Topflappen, hingen als künstliche Styroporäpfel mit rot glänzender Lackglasur am Weihnachtsbaum (zusammen mit roten Schleifen) und ich glaube, wir hatten in der Küche sogar Vorhänge mit roten Äpfeln. Okay, so weit würde meine Apfelliebe heute nicht gehen. Aber in mein tägliches Porridge gehört auf jeden Fall ein Apfel. Und Apfelkuchen gehörte schon immer zu meinen liebsten Kuchen (neben Käsekuchen versteht sich). Deshalb gibt es nun auch ein Apfelkuchenrezept für Dich. Letztes Jahr war es der Kanadische Apfelkuchen (als YouTube Video), dieses Jahr bekommst Du von mir das Rezept für eine vollwertige Apfeltarte mit karamellisierten Walnüssen. Soooo lecker!

Herbstlicher Apfelkuchen als vollwertige Apfeltarte

Vollwertige Apfeltarte mit karamellisierten Walnüssen

Zutaten:

  • 125 g Margarine
  • 75 g Ahornsirup
  • 250 g feines Dinkelmehl
  • 1 Prise Meersalz
  • 3 bis 4 EL Apfelsaft
  • 1 kg Äpfel
  • etwas Zitronensaft
  • 100 g Walnüsse
  • 4 EL Akazienhonig
  • etwas Wasser
  • Fett und Semmelbrösel für die Form

Zubereitung:

  1. Die Margarine mit dem Ahornsirup schaumig rühren.
  2. Das feine Dinkelmehl, Meersalz und den Apfelsaft dazu geben und alles gut durchkneten. Den Teig für ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit etwas Wasser zusammen mit dem Honig in einer Pfanne erhitzen und vermischen. Dann die Walnüsse (grob zerkleinert) hinzugeben und mit dem Honig vermengen. Darauf achten, das die Nüsse gut mit Honig bedeckt sind. Das Ganze auf Backpapier geben und auskühlen lassen.
  4. Eine 26 cm Springform einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Die Backform mit dem Teig auslegen und einen Rand hochziehen.
  5. Die Äpfel schälen, entkernen, in dünne Scheiben schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  6. Die Apfelscheiben nun kreisförmig auf dem Teig anordnen.
  7. Die Nüsse darüber verteilen und die Apfeltarte für ca. 45-50 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad C Umluft backen.
Herbstlicher Apfelkuchen als vollwertige Apfeltarte

Vollwertige Apfeltarte mit karamellisierten Walnüssen

Kochzeit: 50 Minuten

50 Minuten

Kategorie: Kuchen

Portionen: 8

Herbstlicher Apfelkuchen als vollwertige Apfeltarte

Zutaten

  • 125 g Margarine
  • 75 g Ahornsirup
  • 250 g feines Dinkelmehl
  • 1 Prise Meersalz
  • 3 bis 4 EL Apfelsaft
  • 1 kg Äpfel
  • etwas Zitronensaft
  • 100 g Walnüsse
  • 4 EL Akazienhonig
  • etwas Wasser
  • Fett und Semmelbrösel für die Form

Anleitung

  1. Die Margarine mit dem Ahornsirup schaumig rühren.
  2. Das feine Dinkelmehl, Meersalz und den Apfelsaft dazu geben und alles gut durchkneten. Den Teig für ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit etwas Wasser zusammen mit dem Honig in einer Pfanne erhitzen und vermischen. Dann die Walnüsse (grob zerkleinert) hinzugeben und mit dem Honig vermengen. Darauf achten, das die Nüsse gut mit Honig bedeckt sind. Das Ganze auf Backpapier geben und auskühlen lassen.
  4. Eine 26 cm Springform einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Die Backform mit dem Teig auslegen und einen Rand hochziehen.
  5. Die Äpfel schälen, entkernen, in dünne Scheiben schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  6. Die Apfelscheiben nun kreisförmig auf dem Teig anordnen.
  7. Die Nüsse darüber verteilen und die Apfeltarte für ca. 45-50 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad C Umluft backen.

Anmerkungen

Schmeckt sehr lecker mit einem Häubchen aus Sahne, die mit Ahornsirup oder braunem Zucker gesüßt wurde

https://seaside-cottage.de/vollwertige-apfeltarte-mit-karamellisierten-walnuessen/

Neue Tools:
Rezept ausdrucken & Newsletter

Wie Du siehst, habe ich jetzt ein neues Tool, damit Du Dir in Zukunft meine Rezepte super easy ausdrucken kannst. Einfach auf den „drucken-„Button klicken und schon kommt mein Rezept zum nachbacken oder kochen bei Dir aus dem Drucker.

Und noch etwas ist neu auf meinem Blog. Damit Du in Zukunft keine Neuigkeiten verpasst, kannst Du meinen NEWSLETTER abonnieren. In der Sidebar findest Du die Anmeldung. Noch schneller geht es hier:





AnmeldenAbmelden

In meinem Newsletter informiere ich Dich über anstehende Aktionen, kommende Blogposts und Workshops. Keine Angst! Es erwartet Dich kein Spam, der Dir jede Woche den E-Mail-Briefkasten zum Überlaufen bringt ;) Das mag ich nämlich auch nicht. Aber ich finde es schön, wenn ich von Blogs, die ich gerne lese, vorab schon Infos bekomme. Wenn Du also meinen Blog magst und gerne schneller informiert sein möchtest, dann abonniere doch meinen Newsletter. Vielen Dank schon mal :)

Wie wäre es außerdem mit
kanadischem Apfelkuchen?

Das Rezept und die Anleitung findest Du
auf meinem YouTube-Kanal

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Seaside-Cottage Signatur

Für Dein Pinterestboard

Pin Vollwertige Apfeltarte mit karamellisierten Walnüssen
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.