Dieser Boho-Adventskranz mit Trockenblumen schwirrte mir schon so lange im Kopf herum. Und eigentlich hätte ich ihn schon im Sommer machen können. Aber mal ehrlich: wer hat schon Lust, im Sommer Adventskränze zu gestalten ;) Also ist er mal wieder auf dem letzten Drücker entstanden. Dabei hatte ich die Kranzbasis schon im letzten Dezember fertig. Da wurde sie nämlich für eine Januar-Deko verwendet. Die Kranzbasis aus Wollfilz und Maisschnur ist zwar auf den ersten Blick etwas aufwendiger zu machen, aber dafür äußerst vielseitig einsetzbar und wieder verwendbar. Ich finde, dass sind doch schlagende Argumente, um diesen ungewöhnlichen Adventskranz im trendigen Bohostil selberzumachen, oder?

Das ausgerechnet 24 Ideen für natürliche Weihnachtsdeko zusammen kommen würden, war gar nicht geplant, als ich diesen Blogpost zusammengestellt habe. Ich wollte für Dich einfach nur meine Weihnachtsdekoideen zusammen sammeln, damit Du per Klick auf’s Bild ganz schnell zu den Anleitungen gelangen kannst. Nun sieht es fast aus wie ein Adventskalender. Und wenn Du magst, kannst Du das auch gerne so nutzen. Aber sicherlich möchtest Du Deine Deko ja schon vor dem 1. Advent fertig haben. Deshalb darfst Du schon vorher hinter jedes Türchen dieses floristischen „Adventskalenders“ spieken.

Die Zeit zwischen Herbst und Advent ist dekotechnisch gesehen irgendwie eine Zwischenzeit, oder? Der bunte Herbst weicht dem beginnenden Winter und für die Weihnachtsdeko ist es noch zu früh. Aber trotzdem kann man dekotechnisch eine Brücke schlagen. Ein herbstliches Kerzengesteck mit Naturmaterial kann mit glänzenden Highlights aufgepeppt werden, wie einem goldenen Gefäß oder gold angesprühten Naturdekoelementen, z.B. Schneckenhäuser. Ich zeige Dir mal ein Beispiel dafür und erkläre Dir, wie Du es ganz einfach selbermachen kannst. Du brauchst auch gar nicht so viel an Material. Das meiste findest Du wahrscheinlich in Deinem Garten und in Deiner Herbstbepflanzung.

Orange Chrysanthemen sind im Strauß des Monats Oktober die Hauptakteure und bringen das herbstleuchten in Deine Wohnung. „Der Herbst ist der Frühling des Winters“ hat der französische Dichter Henri de Toulouse-Lautrec einmal gesagt, denn jedes bunte Blatt wirkt fast wie eine Blüte im Frühling. Die Natur erstrahlt in wunderschönen, leuchtenden Farben von Gelb über Orange bis Rot und feiert damit ihren opulenten Abschied in die Winterruhe. Dieses Herbstleuchten spiegelt sich auch in unserem Strauß des Monats Oktober wider und stellt den Hauptakteur der „Colour your life“-Kampagne von 1000 gute Gründe für Blumen in den Vordergrund: die Chrysantheme.