*Werbung, unbezahlt
Puh, Leute! Wie die Zeit schon wieder rennt! Fast sechs Wochen ist es schon wieder her, daß ich dem Aufruf von „Amalie loves Denmark“ gefolgt bin und mit einer sympathischen und lustigen Gruppe von Bloggermädels nach Dänemark gefahren bin. Ziel der Reise: die dänische Design- & Interieurmesse „Formland“ in Herning.
Die Hin- & Rückreise im Bus ist leider immer etwas zeitintensiv und der Aufenthalt viel zu kurz, um alle Impressionen in sich aufzusaugen. Aber es lohnt sich allemal und ich bin nach meinem zweiten Besuch dort wieder äußerst inspiriert nach Hause gekommen. Jetzt hätte ich gerne einen neuen Esstisch und neue Stühle … einen neuen Kuschelsessel … und einen Lottogewinn um das alles zu finanzieren…!
Den Lottogewinn hab ich (noch) nicht, dafür aber jede Menge Fotos, die trotz hektisch-der-Gruppe-über-die-Messe-nach-eilen doch noch ganz passabel geworden sind (auch wenn ich vergessen habe, den Weißabgleich auf Kunstlicht umzustellen und die Fotos leicht gelbstichig geworden sind „die-Augen-nach-oben-verdreh“…zum Glück gibt es Bildbearbeitungsprogramme…)

Lasst euch von meiner Bilderflut inspirieren…

A Simple Mess

Ich starte mit Louise Dorph und ihrem Label „a simple mess“: filigran und feminin, zurückhaltende pastellige Farben…die Briefbeschwerer haben es mir besonders angetan.

 

Formland Interior Design Messe

 

Formland Interior Design Messe

 

Formland Interior Design Messe

 

Formland Interior Design Messe

 

Formland Interior Design Messe

 

Formland Interior Design Messe

 

„Gewürzfarben“ nenne ich jetzt mal den Farbtrend in diesem Herbst/Winter. „Curry“ ist eine Farbe davon. Die Farben sind abgedämpft und wirken somit warm und gemütlich. Schön kombinierbar mit Messing- oder Goldtönen und Holz.
 
Formland Interior Design Messe

 

Formland Interior Design Messe

 

Formland Interior Design Messe

 

Formland Interior Design Messe

 

Diese Kugellampe aus rauchig grau-schwarzem Glas ist der Hammer!

 

Formland Interior Design Messe

 

Chic Antique

 

Formland Interior Design Messe

 

Formland Interior Design Messe

 

Formland Interior Design Messe

 

Formland Interior Design Messe

 

Cozy Room

 

Formland Interior Design Messe

 

Formland Interior Design Messe

 

Formland Interior Design Messe

 

Georg Jensen

Bei Georg Jensen durften wir köstliche alkoholfreie Cocktails probieren. Seine edle Kollektion bildet einen Kontrast zu den erdigen, natürlichen und gemütlichen Designs. Trotzdem gefällt es mir…sehr kühl und reduziert (obwohl ich das nicht bin).

 

Formland Interior Design Messe

 

Formland Interior Design Messe

 

Greengate

 

Formland Interior Design Messe

 

Royal Copenhagen

Royal Copenhagen präsentierte wunderschön gedeckte Tische mit schickem Porzellan und edlem Besteck.

 

 

 

 

 

Diese kleinen Leuchtkugeln haben es mir besonders angetan. Sie wirken wie Seifenblasen. Kann ich mir besonders hübsch vorstellen als eine Tischdeko kombiniert mit zarten Blüten oder Zweigen. Das wird dann aber wohl etwas kostspielig, denn nur drei davon wären mir definitiv zu wenig ;)

 

Formland Interior Design Messe

 

Formland Interior Design Messe

 

Die Designer-Isolierkanne von Stelton ist ein sehr bekannteste Produkt der Firma mit hohem Wiedererkennungswert. Was ich aber noch viel interessanter finde, sind diese wunderschönen Schalen und Vasen. Ihre Glasur wirkte wie ein stark gepixeltes Bild. Beeindruckend!

 

Formland Interior Design Messe

 

Formland Interior Design Messe

 

Formland Interior Design Messe

 

„Einmal alles bitte!“ Au Maison gehört neben Nordal und Bloomingville zu den Labels, die ich besonders gerne mag. Das Besteck da unten links ist so so schön <3  …und dieses Geschirr…“hachz“…

 

Formland Interior Design Messe

 

Formland Interior Design Messe

Auf dem Marmorbrettchen steht

„Don’t be eyecandy. Be soulfood“.

Hier könnt ihr euch das genauer anschauen.

Formland Interior Design Messe

 

Formland Interior Design Messe

 

Formland Interior Design Messe

 

Formland Interior Design Messe

 

Formland Interior Design Messe

 

Bolcheriet

Kommen wir nun in die Genussabteilung der Messe. Hier würde ich ja gerne mal etwas länger durchgehen und probieren und testen, was es so alles Leckeres aus den skandinavischen Ländern gibt ;)
Diese junge Dame auf dem Foto stellt nicht nur sehr, sehr leckere dänische Bonbons her, sie kann auch ganz toll entertainen und hat unsere ganze Gruppe mit ihrer bezaubernden Art unterhalten. Zum Schluss hat sie sogar noch ein Lied für uns gesungen…natürlich auf dänisch…und ich habe kein Wort verstanden :D Aber es klang sehr schön. (Ich muss unbedingt dänisch lernen!!!)

 

Formland Interior Design Messe

 

Lakrids by Johan Bülow

Natürlich haben wir auch wieder dem Herrn Bülow und seinen leckeren Lakritzkugeln einen Besuch abgestattet. Hier durften wir die neue Herbst-Winter-Kollektion der leckersten Lakritzkugeln der Welt probieren….so yummy (könnte ich scon wieder futtern)

 

Formland Interior Design Messe

 

Habt ihr es bis hierhin durchgehalten? Ja? Wollt ihr noch mehr sehen? Ich hab nämlich noch viel mehr Fotos :D
Auf meinem Seaside-Cottage Facebook-Profil lade ich euch noch ein Album hoch mit weiteren Fotos von der Formland Messe. Vielen Dank für’s Schauen und Lesen und kommt mich doch bald wieder besuchen. 

Weitere Beiträge über den Besuch auf der Formlandmesse findet ihr hier:

 

Amalie loves Denmark

Kreamino

Schneiderherz

Reetselig

Sturm Stine

Einfallsreich

 

 

 

2 Kommentare
  1. Amalie loves Denmark
    Amalie loves Denmark sagte:

    Liebe Beate,
    ja, ich verstehe, warum es etwas Zeit brauchte, WOW! Danke für die vielen schönen Bilder und deine Impressionen. Ich stimme völlig mit dir überein, in der Foodhalle sollten wir übernachten!

    Alles Liebe

    Amalie

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.