Upcycling Blumenkranz auffrischen, Deko in schwarz weiß

 

Zweiter Frühling für Blumenkränze 

 
Ich glaube, dieses Jahr war nicht nur ein Jahrhundertsommer, sondern auch der Sommer der Blumenkränze. Überall im Netz tauchten Fotos von Festivals, Partys und Hochzeiten auf, auf denen Mädchen und Frauen ihre Haare mit Blumenkränzen schmückten. Das finde ich so schön und es müsste eigentlich zu einer Tradition wie in Schweden werden.
Was aber machst Du mit Deinem Blumenkranz, egal ob als Kopfkranz oder als Deko gewickelt, wenn er eingetrocknet ist und seine Farbe verloren hat? Ganz einfach: schwing die Farbdose! Ich zeige Dir, wie Du Deinem Blumenkranz ein zweites Leben schenkst. Mit Vorher – Nachher Fotos!

 

Upcycling Blumenkranz auffrischen
So sahen die Kränze frisch gewickelt aus: links aus Eichenblättern, rechts aus Buchs, Lavendel, Frauenmantel

 

Upcycling Blumenkranz auffrischen
So sahen die Kränze aus, als sie eingetrocknet sind und ihre Farbe verloren haben

Upcycling-DIY: Pimpe Deinen alten Blumenkranz

 

Upcycling Blumenkranz auffrischen, Deko in schwarz weiß

 

Sprüh Deinen Kranz mit Farbe an

Ich habe mich für Weiß entschieden und meine Kränze mit einem Kreidefarbspray eingesprüht. Bestimmt würden sie auch in grau, rosa oder mintgrün schön aussehen. Das ist ja Geschmacksache und Deiner Fantasie überlassen. Für den Winter kann ich mir auch noch ein zusätzliches Glitzerspray über dem Weiß vorstellen. Das hat dann einen Frosteffekt.

 

Upcycling Blumenkranz auffrischen, Deko in schwarz weiß

 

Schmücke Deinen Kranz zusätzlich mit Naturmaterial

 

Dem Eichenblattkranz habe ich nachträglich getrocknete Bälle vom Bergahorn angeklebt. Die kann man fertig getrocknet und gefärbt im Floristik- oder Bastelbedarf kaufen. Oder Du fragst einfach bei deinem Blumenhändler nach. Alternativ kannst Du auch Eicheln, Platanenfrüchte, Kastanien oder Nüsse verwenden. Die Hütchen von den Bucheckern sehen auch toll aus.

 

Upcycling Blumenkranz auffrischen, Deko in schwarz weiß

 

Was brauchst Du für Dein Blumenkranz-Upcycling?

 
  • Sprühfarbe, z.B. Kreidefarbspray
  • einen alten Karton, in dem Du den Kranz einsprühst
  • Naturmaterialien wie Kastanien, Eicheln, Nüsse, Bucheckern, Platanenfrüchte, Bergahornbälle…
  • Heißkleber

 

Upcycling Blumenkranz auffrischen, Deko in schwarz weiß

 

Deko in black & white

Für meine schwarz-weiß Deko habe ich drei von den bemalten Dänemark-Steinen dazu gelegt. Ich hatte sie im Sommer schon auf Instagram gezeigt. Sie sind mit Permanent- und Lackmalstiften bemalt. Wenn die Steine draußen liegen, solltes Du sie zusätzlich mit einem wetterfesten Klarlack einsprühen, dann hält es besser.

 

Upcycling Blumenkranz auffrischen, Deko in schwarz weiß
Und nun? Gibst Du Deinem Blumenkranz eine zweite Chance? Er hat es verdient ;) Das funktioniert übrigens auch ganz toll mit den Hortensienkränzen aus dem letzten Jahr. Hab ich auch schon mal gemacht und in meine Adventsdeko integriert, zusammen mit zwei anderen Kränzen aus Koniferen und Moos.
 

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Selbermachen!

 

Mein Upcycling-DIY „Wie Du Deinem Blumenkranz ein zweites Leben schenkst“ verlinke ich mit dem Creadienstag und den Dienstagsdingen

 

Hier ist mein Pinterestbild für Dein Pinboard:

 

 

Upcycling Blumenkranz auffrischen, Deko in schwarz weiß

 

3 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.