Der Mai hat sich bei uns im Norden dieses Jahr so richtig ins Zeug gelegt und sich als wahrer Wonnemonat entpuppt. Sommerliche Temperaturen wie im Juli, Sonne satt und kein Regen. Die Natur ist wahrlich explodiert, alles blühte wie verrückt. Auch in meinem Garten im Hinterhof hat sich so einiges getan. Das Wetter machte so richtig Lust auf Gartenarbeit und so ist unter anderem ein kleiner Gemüsegarten in Zinkwannen und -Töpfen entstanden.

Weiterlesen

Wie aus einem wilden Hinterhof ein kleiner Garten wurde

Ich werde euch in diesem Jahr mal öfter in meinen Garten mitnehmen, der ja eigentlich eher ein Hinterhof ist. Da dieser Winter etwas länger und kälter war, blüht jetzt noch nicht so viel wie im vergangenen Mai. Außer das Unkraut ;) Die Narzissen sind auch schon verblüht. Deshalb zeige ich euch heute erstmal eine kleine Auswahl an Fotos, wie der Garten im letzten Jahr ausgesehen hat.

Weiterlesen

Darf ich Dich einladen auf ein paar herbstliche Sonnenstrahlen auf unserer Dachterrasse? Im hintersten Teil haben wir am längsten Sonne. Also steht hier natürlich die Sonnenliege. Im Hochsommer, wenn denn mal die Sonne scheint, hält man es hier allerdings nicht lange aus. Jetzt im September, der uns in diesem Jahr mit viel Sonne für den entgangenen Sommer entschädigt, kann man ganz entspannt die Sonnenstrahlen genießen. Und was liegt bei einer Dekorateurin und Floristin näher, als dieses tolle Chillout-Plätzchen auch entsprechend der Jahreszeit zu dekorieren ;) Nimm Platz und schau’s Dir mal genauer an…

Weiterlesen